Wir mulchen für Sie Ernterückstände wie Mais- und Rapsstoppel, Zwischenfrüchte, Brach- und Grünland mit unserer Kuhn Mulchkombination mit bis zu 8,3 Metern Arbeitsbreite.

Die Vorteile unserer Arbeit:

  • Große Hammerschlegel  für eine optimale Zerkleinerung der Erntereste
  • Bodenanpassung erfolgt durch eine automatische Auflagedruckregelung und Stützwalzen

Warum Mulchen?

Die Themen Feldhygiene, Ernterestmanagement, geringes Phomapotential, Humusaufbau, Reduzierung von DON-Pilzgiften und Zünslerbekämpfung werden aktuell heiß im Ackerbau diskutiert. Das Mulchen stellt hierbei eine wirkungsvolle, wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Lösung dar.

Mulchen von Maisstoppel

  • Umweltfreundliches Verfahren bei der Bekämpfung des Maiszünslers durch Zerstörung der Überwinterungsmöglichkeiten der Larve des Maiszünslers
  • Schnellstmögliche Rotte der Erntereste
  • Erhebliche Senkung des Krankheitsdruckes der Folgefrucht
  • Reduzierung der Belastung durch Fusarien
  • Wirksame Bekämpfung von Lager- und Wildschäden

Mulchen von Rapsstoppel

  • Vorbeugung der Nitratauswaschung
  • Mineralisierung wird bis zur Aussaat der Folgefrucht unterbunden
  • Optimale Strohrotte und Feldhygiene
  • Bestmöglicher Auflauf des Ausfallrapses

Mulchen von Zwischenfrucht

  • Glyphosateinsparung
  • Optimale Zerkleinerung der Zwischenfrucht
  • Mineralisierung der gespeicherten Nährstoffe wird beschleunigt
Call Now Button